"alles unter einem Dach"

Spendenweg Martinskirche Logo

Grafik: Atelier Türke

Unter diesem Motto stehen die Aktionen des Spendenwegs Martinskirche, der 2017 ins Leben gerufen wurde.

Der Spendenweg „alles unter einem Dach” ist eine Initiative der Evangelischen Kirchengemeinde Ebingen und des Fördervereins Martinskirche Ebingen.

Informieren Sie sich hier genauer über die Aktionen und Veranstaltungen: www.spendenweg-martinskirche.de

 

 

Mitgliederversammlung des Fördervereins Martinskirche wird verschoben

Liebe Mitglieder des Förderverein Martinskirche Ebingen,

wie aufgrund der aktuellen Entwicklung der Corona-Pandemie zu befürchten war, ist ein Abhalten der geplanten Mitgliederversammlung des Förderverein Martinskirche Ebingen am Dienstag, 08. Dezember 2020, um 19.30 im Saal des Gemeindehauses Spitalhof nicht möglich.

Da die Anordnungen der derzeitig geltenden Corona-Verordnung verlängert wurden und somit eine Präsenzveranstaltung nicht möglich ist, sind wir gezwungen die Mitgliederversammlung in das Jahr 2021 zu verschieben. 

Die große Mehrheit der Rückmeldungen unserer Mitglieder hat dem Antrag einer Verschiebung der Mitgliederversammlung ins Jahr 2021 zugestimmt.

Sobald eine deutliche Verbesserung der Corona-Pandemie eintritt und das Abhalten von Versammlungen wieder möglich ist, werde ich Sie, bei Einhaltung aller Fristen, erneut zur Mitgliederversammlung einladen.

Wir bedauern die Terminverschiebung und bitten angesichts der aktuellen Umstände um Ihr Verständnis. 

Thorsten Rach

Veranstaltungen: Crossover, Martinsmahl, Adventsmarkt

Wie so oft in dieser jetzigen Zeit hat die Corona-Pandemie auch erhebliche Auswirkungen auf die geplanten Veranstaltungen des Förderverein Martinskirche Ebingen.

Leider muss unser bereits lang ersehntes Crossover-Benefizkonzert, welches wir am 11. Oktober nachholen wollten, ins nächste Jahr 2021 verschoben werden. Die bereits erworbenen Eintrittskarten behalten Ihre Gültigkeit. Über den Ausweichtermin werden wir Sie baldmöglichst informieren.

Wir haben lange beraten und versucht, attraktive Alternativen zu finden, aber die geltenden Abstandregeln, das verpflichtende Tragen von Mund-Nasen-Masken sowie zwingende Platzregeln lassen ein gemütliches Beisammensein in der Martinskirche nicht möglich werden. Auch die Ausgabe von Essen und Trinken oder Kaffee und Kuchen in unserer Martinskirche sind aufgrund der geltenden hygienischen Vorgaben nicht realisierbar. Deshalb haben wir uns – schweren Herzens – dazu entschieden, das Martinsmahl am 8. November und den adventlichen Nachmittag am 29. November abzusagen und für dieses Jahr 2020 auszusetzen.

Wir sind sehr traurig über diese Entwicklung und hoffen auf Ihr Verständnis.

Thorsten Rach

„Der Camino hat mich gerufen“ - Buchvorstellung

© E.+W. Rödler

„Für viele Pilger ist der Camino zur wichtigsten Reise ihres Lebens geworden. Dieses Buch motiviert dazu, selbst einmal auf dem Jakobsweg zu wandern.“ So steht es auf der Rückseite des neu erschienenen Buches von Wolfgang Rödler.

Im Frühjahr 2018 waren Elke und Wolfgang Rödler zu Fuß in Nordspanien unterwegs auf dem klassischen Jakobs-Pilgerweg nach Santiago de Compostella. Der Bildervortrag im Gemeindehaus Spitalhof 2019 mit Gemäldeausstellung war sehr gut besucht. So hat Wolfgang Rödler diese Erfahrungen aufgrund der großen Resonanz in ein Buch gefasst.

Das Cover und zwölf weitere Bilder in diesem Buch stammen von Elke Rödler, sie waren Teil der o. g. Gemäldeausstellung.

Leider können wir die Buchvorstellung derzeit nicht in einer weiteren Veranstaltung anbieten. So weisen wir schriftlich auf diesen lesenswerten Erfahrungsbericht hin.

Wolfgang Rödler, 1953 in Reutlingen geboren, studierte Wirtschaftswissenschaften und Geschichte an der Universität Tübingen. Bis zur Pensionierung war er Lehrer an der Walter-Groz-Schule.

Elke Rödler, 1960 in Gomaringen geboren und in Ehingen/Donau aufgewachsen, war nach einer diakonischen Ausbildung in der Militärseelsorge tätig. Mit ihren Aquarellen hat sie zugunsten der Martinskirche einen ansprechenden Kalender 2018 gestaltet.

Beide arbeiten im Erwachsenenbildungs-Arbeitskreis der Kirchengemeinde „Forum Kirche“ mit.

Der Erlös aus dem Verkauf dieses Buches kommt dem Spendenweg 'alles unter einem Dach' für die Außenrenovierung unserer Martinskirche zugute.

Das Buch 'Der Camino hat mich gerufen' kann über den örtlichen Buchhandel zum Preis von 12,99 Euro erworben werden.

Marlies Haist